Wie oft muss ich meine Kaffeemaschine reinigen?

30. Mai 2020
Latte Art Kaffee
53
Views

Vom Übergießen bis zur Espressomaschine und vom Bohnenbraten bis zur Brühstärke haben wir eine starke Meinung zum Thema Kaffee. In diesem Beitrag geht es um das Thema: “Kaffeemaschine reinigen”.

Die Kaffeemaschine reinigen ist wie Zahnseide benutzen. Die meisten Leute tun es viel weniger, als sie zugeben möchten, und sie täuschen sich vor, alles sei in Ordnung. Heißes Wasser wird Mikroorganismen ausweiden, oder? Und sicherlich wird das Koffein, ein natürliches antimikrobielles Mittel, alle verbleibenden Überlebenden ausschalten.

Kaffeemaschine reinigen

Nun, NSF International, eine Organisation für öffentliche Gesundheit und Sicherheit, hat Neuigkeiten für diese Leute. Beim Abwischen (PDF) von 22 Haushalten im Jahr 2011 stellte sich heraus, dass sich Hefe und Schimmel in der Hälfte aller getesteten Wasservorräte für Kaffeemaschinen angesiedelt hatten. Damit waren sie das fünftkeimste Produkt in Küchen und Bädern – weniger als die Haustierschale, aber mehr als (Huch) den Bad Wasserhahn Griff. Darüber hinaus hinterlässt Wasser im Laufe der Zeit Mineralablagerungen in der Maschine, sagte Jaime Levy, Senior Product Manager im Kaffee- und Teeteam von OXO. Dieser Aufbau kann das Brauen und Erhitzen verlangsamen. Schlimmer noch, bemerkte Paul Dawson, PhD, Lebensmittelwissenschaftler und Co-Autor von Did You Just Eat That?, Dort können auch Keime wachsen.

Reinigung Kaffeemaschine

Glücklicherweise haben die meisten Menschen ein gesundes Immunsystem, sodass eine schmutzige Maschine niemanden tötet. Es wird jedoch eine Kanne mit schwachem, nicht schmeckendem, lauwarmem Kaffee serviert – und das Brauen dauert länger als gewöhnlich. Angesichts der Tatsache, dass sich dies an manchen Morgen wie ein Schicksal anfühlen kann, das schlimmer ist als der Tod, lohnt es sich, Ihre Kaffeemaschine jeden Tag richtig zu reinigen und jeden Monat vollständig zu entkalken.

Was ist unmittelbar nach dem Aufbrühen des Kaffees zu tun?


Werfen Sie den Boden und den verschmutzten Filter aus dem Brühkorb und wischen Sie alle Kaffeereste im und um den Korb und an anderen Stellen der Maschine mit einem sauberen, feuchten Handtuch ab. Wischen Sie den Wasserbehälter trocken und lassen Sie ihn bei geöffnetem Riegel an der Luft trocknen.

Was am Ende des Tages zu tun ist


Alle abnehmbaren Komponenten innen und außen von Hand mit heißem Wasser, Spülmittel und einem sauberen Schwamm waschen. Dieser Schritt löst alle anhaftenden Keime sowie Kaffeeöle und -rückstände, die sich sonst am nächsten Tag mit frisch gebrühtem Kaffee vermischen und ihm einen abgestandenen Geschmack verleihen würden. Gehen Sie in Ecken und Rillen, in denen sich Mikroben schmiegen. Gut abspülen und dann trocken wischen und auslüften. Wenn Sie den Geschirrspüler betreiben, können Sie diesen stattdessen für spülmaschinenfeste Komponenten verwenden, z. B. für Brühkörbe und Glaskaraffen (jedoch keine thermischen; lesen Sie zur Sicherheit das Handbuch).

Reinigung Kaffeemaschine

Was Sie jeden Monat tun sollten


Reinigen Sie das Innere Ihrer Maschine gemäß dem Handbuch. Für einige Kaffeemaschinen, wie unsere Top-Wahl (die OXO Brew 9 Cup Kaffeemaschine), wird empfohlen, einen Brühzyklus mit Entkalkungslösung durchzuführen. Unser Testküchenpersonal verwendet eine DIY-Methode: Füllen Sie die Wasserkammer mit einem Teil Wasser, einem Teil weißem Essig. Legen Sie einen sauberen Filter in den Korb. Führen Sie einen Zyklus durch, leeren Sie den Topf und führen Sie einen weiteren Essigzyklus durch. Setzen Sie den Filter wieder ein, leeren Sie den Topf erneut und füllen Sie ihn mit Leitungswasser auf. “Zusätzliche Zyklen mit nur Wasser klären den Essiggeschmack”, sagte die leitende Redakteurin Marguerite Preston. Voilà, Sie haben Ihr Gebräu für weniger als eine Kaffeebar Latte erheblich aufgewertet.

Weitere optionale Empfehlung zur Reinigung der Kaffeemaschine.


Kaffeemaschine Reinigungstabletten Coffeeano 250 Stk. für Kaffeevollautomaten.
Hier klicken und auf Amazon.de für 17,95€ kaufen.

Entkalker für Kaffeevollautomat & Kaffeemaschine.
Hier klicken und auf Amazon.de für 9,99€ kaufen.

Kaffeefettreiniger von Puly Caff
Hier klicken und auf Amazon.de für 12,50€ kaufen.

Zum Seitenanfang zurück.

Bewerte diesen Beitrag.
[Total: 1 Average: 5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.